Am 31.07 in München “Rote Karte” gegen Nazis zeigen

Am Dienstag, den 31.07.2012 plant die rechtsextremistische NPD am Rotkreuzplatz in München eine Kundgebung im Rahmen ihrer deutschlandweiten Propagandatour. Die Münchner SPD ruft alle Bürgerinnen und Bürger zur Protestkundgebung am 31.07.2012 ab 15:30 Uhr am Rotkreuzplatz auf.
Florian Ritter, Sprecher der SPD-Landtagsfraktion zur Bekämpfung des Rechtsextremismus stellt fest:
“Die Münchner Bürgerinnen und Bürger werden die menschenverachtenden Parolen der Nazis nicht unwidersprochen hinnehmen. München ist eine bunte, aufgeschlossene und demokratische Stadt.“