Stadtrundgang in der Isarvorstadt

Die Isarvorstadt ist eines der schönsten Viertel Münchens. Auf einem Stadtrundgang mit Stadtrat Dr. Reinhard Bauer, Beate Bidjanberg und verschiedenen interessierten Bürgern informierte sich Landtagskandidat Andreas Lotte über diesen Stadtteil. Prägend ist neben den Kliniken und der Paulskirche die unmittelbare Nachbarschaft zur Theresienwiese. Das Oktoberfest ist für die Anwohner immer wieder eine Herausforderung, dennoch ist den Bürgerinnen und Bürgern bewusst, wie groß die wirtschaftliche Bedeutung der Wiesn für München insgesamt ist.

Am Goetheplatz berichteten die Stadträte von den Plänen eine neuen Gestaltung. In enger Abstimmung mit dem Bezirksausschuss und den Bürgerinnen und Bürgern soll der Platz freundlicher werden. Andreas Lotte betonte, dass insgesamt darauf geachtet werde, den schönen Charakter des Viertels zu erhalten. Neubauten wie aus den Siebziger Jahren seien heute nicht mehr vorstellbar.  „Mir ist aber auch besonders wichtig, dass auch hier bezahlbarer Wohnraum erhalten bleibt. Es sind die Menschen, die die Isarvorstadt liebenswert machen, nicht die schönen Häuser.“

Die Bilder sind von Antje Jörg (23.08.2013).